zurück

100 Jahre Frauenwahlrecht: Ausstellung "Damenwahl! Politische Plakate"

Im Rahmen der Veranstaltungen zum 100-jährigen Frauenwahlrecht zeigen die städtischen Frauenbeauftragten die Plakat-Ausstellung „Damenwahl! Frauen im Aufbruch – Politische Plakate. Plakatausstellung zur Werbung um die politische Bildung der Frauen in Deutschland im 20. Jahrhundert“.

Diese Plakatausstellung zeigt die Werbung um die politische Beteiligung der Frauen in den drei wichtigsten demokratischen Umbrüchen des 20. Jahrhunderts: nach der Novemberrevolution (1918), bei Kriegsende (1945) und zum Mauerfall (1989). Allgemeine Wahlaufrufe stehen dabei neben Wahlplakaten für verschiedene Parteien und Vereinigungen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung stellt dafür aus ihrem Archiv eine Sammlung aus den Jahren von 1918 bis 1919, von 1945 bis 1949 und von 1980 bis 1990 zur Verfügung.

Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 6. Dezember, um 18.00 Uhr im Foyer des Rathauses, Im Herrngarten 1, mit dem Vortrag „Das Frauenrecht in Deutschland – von der Geburtsstunde bis heute. Ein Jubiläum mit Signalwirkung für damalige, heutige und kommende Frauengeneerationen“ von Dr. Elke Schüller, Sozialwissenschaftlerin, Autorin und Dokumentarin.

Die Ausstellung selbst kann bis zum Internationalen Frauentag am 8. März zu den Öffnungszeiten des Rathauses im ersten Obergeschoss besucht werden.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de