zurück

Zeugen gesucht: Deko-/Pflanzobjekte nach Weißem Dinner entwendet

Beispielhafte Deko- und Pflanzobjekte zum Weißen Dinner 2017
Beispielhafte Deko- und Pflanzobjekte zum Weißen Dinner 2017

Es war ein wunderschöner und stimmungsvoller Sommerabend, als mehr als 500 Personen das „Weiße Dinner“ am Samstagabend (4. August) im Schlossgarten genossen. Vermutlich am Sonntagvormittag (zwischen 8.00 und 10.00 Uhr) sind allerdings bis auf wenige Exemplare die liebevoll geschmückten Dekorations- und Pflanzobjekte der Heusenstammer Betriebe Garten- und Landschaftsbau Lothar Mendl sowie zwei große, schwere Kirschlorbeerbäume von Blumen-Kraus (allesamt Leihgaben) entwendet worden. Der Schaden wird derzeit auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Stadtverwaltung hat bereits Anzeige erstattet.

Die Stadt bittet Zeugen, die Beobachtungen oder anderweitige Angaben machen können, sich mit dem städtischen Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Telefon 06104 607-1130, ordnungsamt@heusenstamm.de, in Verbindung zu setzen.

Generell werden Heusenstammer Einwohner gebeten, Beobachtungen, die ihnen verdächtig vorkommen, unverzüglich der hiesigen Polizeistation oder dem städtischen Ordnungsamt zu melden. Nur so kann ein schnelles und zielgerichtetes Eingreifen der Sicherheitsbehörden erfolgen und möglicherweise Straftaten beziehungsweise Ordnungswidrigkeiten verhindert werden. Eine „falsche“ Scham ist dabei unnötig: Besser ein Mal zu viel als zu wenig anrufen.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de