zurück

Alkoholverbot und Maskenpflicht auf bestimmten Plätzen ab 8. Februar

Ab Montag, 8. Februar 2021, gilt auf bestimmten öffentlichen Plätzen im Kreisgebiet ein ganztägiges Alkoholverbot sowie für Fußgängerinnen und Fußgänger in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies hat der Krisenstab des Kreises Offenbach in Abstimmung mit den 13 Kommunen entschieden. Somit werden die Vorgaben der Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung) konkretisiert.

Das verfügte Alkoholkonsumverbot auf den ausgewiesenen Plätzen dient der Reduzierung sozialer Kontakte im öffentlichen Raum und somit der Vermeidung potenzieller Infektionsketten. Grundsätzlich ist bei zunehmender Alkoholisierung mit einer abnehmenden Bereitschaft, die vorgegebenen Schutzmaßnahmen, beispielsweise Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder Einhalten des Mindestabstandes, einzuhalten, zu rechnen. Darüber hinaus hat der Konsum von Alkohol auf öffentlichen Plätzen und in öffentlich zugänglichen Einrichtungen meist eine gesellige Komponente, die es aufgrund des akuten Infektionsgeschehens zu unterbinden gilt. Die Allgemeinverfügung ist befristet bis einschließlich Sonntag, 21. Februar 2021.

Alkoholverbot

Der Konsum von Alkohol ist an allen Tagen der Woche ganztägig auf folgenden Plätzen, Orten und Anlagen in Heusenstamm* verboten:

  • Platz vor dem REWE-Einkaufszentrum Am Lindenbaum 1-3
  • Parkplatzgelände des REWE-Centers Werner-Siemens-Straße 2 (zwischen Industriestraße und Ottostraße)
  • Platz (Zentrum Alte Linde) zwischen Wohn- und Geschäftsgebäude Am Lindenbaum 10-18 und Leibnizstraße 9-15
  • Schlossgelände Im Herrngarten 1 inkl. Bereich um „Bannturm“ beziehungsweise „Hinteres Schlösschen“ und Haus Im Herrngarten 3
  • Schloßstraße zwischen der Straße Im Herrngarten (Schloss) und Kreuzung Alte Linde (L3405/L3117/Frankfurter Straße)
  • Bolzplatz gegenüber Thurn-und-Taxis-Straße 8
  • Bereich / Platz vor Bahnhofstraße 1 (Gaststätte „Alter Bahnhof“), Bahnhofsplatz 2-11
  • Bereich / Platz inklusive Grünanlagen hinter der Freiwilligen Feuerwehr, Obertshäuser Straße 30, Rembrücken
  • Bereich um „Alte Schule“ und Dorfplatz, Hauptstraße 23/23a, Rembrücken

*In allen Kommunen des Kreises Offenbach besteht auf besonderen Plätzen, Orten und Anlagen ein Alkoholverbot. Die vollständige Liste können Sie hier einsehen.

Maskenpflicht

In den Kommunen Dietzenbach, Dreieich, Langen, Mühlheim, Neu-Isenburg, Obertshausen, Rödermark und Seligenstadt gilt zudem auf besonderen Verkehrswegen, Plätzen und Flächen für Fußgängerinnen und Fußgänger in der Zeit von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die genauen Orte können dem Internetnangebot des Kreises Offenbach entnommen werden.

(Text in Auszügen: Kreis Offenbach, 07.02.2021)

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de