zurück

Bundestagswahl am 24.9.: Wahlhelfer gesucht!

Am Sonntag, 24. September, sind rund 13.400 wahlberechtigte Heusenstammerinnen und Heusenstammer zur Wahl des 19. Bundestags aufgerufen von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Die Wahl wird am Wahltag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr durchgeführt.

Nun sucht das Wahlamt der Stadt Heusenstamm für die genannte Wahl noch Wahlhelfer für die einzelnen Wahlbezirke und Briefwahlbezirke. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit wird ein so genanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 35 Euro gezahlt. Wahlhelfer werden kann jede und jeder, der wahlberechtigt ist. Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag Deutsche/Deutscher im Sinne des Grundgesetztes ist, das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten vor dem Wahltag ihren/seinen Wohnsitz in Heusenstamm hat (Stichtag: 24. Juni 2017).

Wer als Wahlhelfer tätig werden möchte, setzt sich bitte direkt mit dem Wahlamt der Stadt Heusenstamm, Im Herrngarten 1, 63150 Heusenstamm, Telefon 06104 607-1506 (Eva Masar) oder per Mail an wahlen@heusenstamm.de zeitnah in Verbindung.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de