zurück

Friedhof Heusenstamm: Pflegemaßnahme in Kalenderwoche 41

In der Woche vom 9. bis 13. Oktober (der genaue Tag wird kurzfristig festgesetzt) werden Wildwuchs-Pflegearbeiten auf dem Friedhofsgelände in Heusenstamm stattfinden. Betroffen von der Maßnahme sind alle Hauptwege mit Kiesflächen. Die Arbeiten werden mit Einsatz eines Lkw, der sich auf den Hauptwegen bewegen wird, durchgeführt. Die Dauer der Pflegemaßnahme wird mit einem Tag angesetzt.

Wildwuchs auf Friedhofwegen stellt leider immer wieder ein Problem dar. Besonders Kieswege sind sehr pflegeintensiv, da im Boden schlummernde Samen und Keimlinge oft nur schwer erfasst werden können. In der genannten Woche soll dem Pflanzenwuchs mit dem Heißwasser-Schaumsystem (nichtchemische Unkrautbeseitigung) entgegengewirkt werden. Der biologische Schaum, der in diesem Verfahren zur Anwendung kommt, besteht aus natürlichen Rohstoffen und ist in die Betriebsmittelliste Ökobetriebe (FiBL) aufgenommen – er ist absolut giftfrei. Bei der Behandlung werden heißes Wasser und der Schaum, der der Isolation dient, gleichzeitig auf die Flächen aufgebracht. Der Schaum ist nicht rutschig, zieht keine Insekten an und verschwindet nach wenigen Minuten.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de