zurück

Impfzentrum des Kreises Offenbach

Impftour im Kreis Offenbach (alternative Möglichkeit durch mobile Impfteams)

Das Mobile Team bringt den Impfstoff von Johnsion & Johnson mit. Davon genügt eine Dosis für den vollständigen Impfschutz. Alle Personen ab 18 Jahren können sich während der Imfptour ohne Termin oder vorherige Registrierung spontan impfen lassen. Was genau und welche Dokumente zur Impftour mitzubringen sind, und wann das Impfmobil vor Ort ist, kann im Internetangebot des Kreises Offenbach nachgelesen werden.

Das Impfzentrum auf dem Campus Heusenstamm

Impfzentrum Heusenstamm (Foto: Kreis Offenbach)
Impfzentrum Heusenstamm (Foto: Kreis Offenbach)

Das Impfzentrum für die 13 Kommunen des Kreises Offenbach, das von der Firma Ecolog betrieben wird, befindet sich auf dem Campusgelände in der Jahnstraße 64 (Zufahrt über Wurzelschneise) in Heusenstamm. Neben dem Betrieb des Impfzentrums übernimmt Ecolog auch die Impfung der Bewohnerinnen und Bewohner von Altenheimen mit mobilen Teams.

Impfungen ohne Termin möglich

Aktuell ist ausreichend Impfstoff vorhanden. Deswegen bietet der Kreis Offenbach Impfungen ohne Termin an. Täglich können sich alle Erwachsenen ab 18 Jahren mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson im Impfzentrum Heusenstamm impfen lassen. In Anbetracht der vorgesehenen Schließung aller hessischen Impfzentren Ende September und des notwendigen Abstands zwischen Erst- und Zweitimpfung, steht derzeit nur noch der Impfstoff Johnson und Johnson zur Verfügung. Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren können aus diesem Grund nicht mehr im Impfzentrum geimpft werden, da der Impfstoff von Johnson und Johnson nicht für sie zugelassen ist. Zweitimpfungen sind hiervon nicht betroffen.

Das Angebot richtet sich auch an Genesene, die die sogenannte Boosterimpfung erhalten möchten. Sie müssen jedoch den Abstand von mindestens vier Wochen zur Infektion beachten. 

Mitzubringen sind ein Ausweisdokument, die Krankenversicherungskarte und, falls vorhanden, der Impfpass. Das Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbögen des jeweiligen Wunsch-Impfstoffs sollten idealerweise bereits ausgefüllt vorgelegt werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Genesene müssen zusätzlich ihren Genesenennachweis oder aber das positive PCR-Testergebnis mitbringen. Die Dokumente gibt es auf der Website des Kreises Offenbach.

Seit Montag, 2. August 2021, entfällt die Residenzpflicht, so dass sich alle Hessinnen und Hessen in allen 28 hessischen Impfzentren impfen lassen können.

Auffrischungsimpfung für bestimmte Personen

Seit dem 1. September ist die Auffrischungsimpfung im Impfzentrum erhältlich. Zu den berechtigten Personen gehören insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weitere ähnliche Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen, Personen mit einer Immunschwäche oder lmmunsuppression sowie pflegebedürftige Menschen und Menschen ab 80 Jahren. Die Einrichtungen werden auf Wunsch von mobilen Impfteams besucht.
Der vollständige Impfschutz muss seit mindestens sechs Monaten bestehen, eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Geimpft wird bei der Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff von BioNTech oder Moderna.

Öffnungszeiten des Impfzentrums

  • Montag bsi Sonntag: 7.30 bis 22.00 Uhr

Anreise mit dem eigenen Auto

Auf schnellstem Weg ist das Impfzentrum mit dem Auto über die jeweiligen Landesstraßen (L) zu erreichen:

  • Über die L 3117 aus Richtung Obertshausen beziehungsweise der BAB 3 (Ringstraße) oder aus Richtung Neu-Isenburg beziehungsweise der BAB 661 kommend  (Isenburger Straße),
  • über die L 3001 (Dietzenbacher Straße) aus Richtung Dietzenbach kommend, 
  • über die L 3405 (Waldstraße beziehungsweise Offenbacher Straße) aus Richtung Offenbach kommend

und dann den auf den Landesstraßen angebrachten und wegweisenden Beschilderungen folgen. Diese führen allesamt über die sogenannte Zufahrt „Wurzelschneise“ direkt zum Impfzentrum.



 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die ÖPNV-Haltestelle Bahnhof Heusenstamm mit den Linien S2, X19, OF-30 und OF-96 ist fußläufig etwa fünf Minuten entfernt. Hier kommen Sie direkt zur Fahrplanauskunft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

 

Ablauf im Impfzentrum

Über folgenden Link gelangen Sie zum Internetangebot des Kreises Offenbach. Hier gibt es alle Infos zum genauen Ablauf im Impfzentrum (was ist mitzubringen, wie läuft die Impfung ab, usw.):

Weitere Infos zu den Abläufen im Impfzentrum des Kreises Offenbach
Zur Impfverordnung (Bundesgesundheitsministerium)

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de