zurück

Kinder- und Jugendförderung stellt Offenes Angebot auf Online um

Bereits seit Anfang November vergangenen Jahres ist das Jugendzentrum in der Rembrücker Straße Pandemie-bedingt für die jugendlichen Besucherinnen und Besucher geschlossen. „Diese ungewöhnliche und schwierige Zeit verlangt auch unseren Jugendlichen viel ab“, so Jahn Scheel, Leiter der städtischen Kinder- und Jugendförderung. „Genau aus diesem Grund haben wir als Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendförderung und des Jugendzentrums ein attraktives und vielfältiges Online-Angebot für alle interessierten Jugendlichen in Heusenstamm und Rembrücken zusammengestellt.“

Montags und mittwochs stehen in der Zeit von 17.30 bis 20.00 Uhr unterschiedliche Angebote auf Instagram und Discord zur Verfügung. So können sich beispielsweise freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr alle Volljährigen in einer eigenen Ü18-Gruppe treffen (Discord). Zudem läuft freitags in der Zeit von 16.00 bis 17.30 Uhr eine Live-Übertragung auf Twitch, wo unter anderem Spiele wie Minecraft, Fifa oder Rocket League gespielt werden. Apropos Minecraft: Der offene Minecraft-Server ist täglich für Kinder und Jugendliche zugänglich. Jede*r, die/der das Spiel besitzt, kann mitspielen, und online wird gemeinsam mit den Betreuer*innen in einer eigenen Welt gespielt, gebaut und der Kreativität freien Lauf gelassen. Grundsätzlich sind alle Angebote freiwillig und kostenfrei, nur bei besonderen Aktionen wird zur besseren Planung eine Teilnahme abgefragt. Wer an den diversen Angeboten teilnehmen und mitmachen möchte, schickt einfach eine Mail an jugend@heusenstamm.de und schon kann es losgehen.

Normalerweise gelten die Angebote der Kinder- und Jugendförderung für Kinder ab acht Jahren. Leider existieren keine gängigen und altersentsprechenden Kommunikations-Apps für unter 13-Jährige (Altersbeschränkung). Auf facebook und Instagram wird aber jeden Montag der Flyer für die kommende Woche abgebildet. Alle Kids unter 13 Jahren können die E-Mail jugend@heusenstamm.de nutzen oder eine SMS an die Handynummer 0176 21505032 senden, wenn sie den Flyer direkt bekommen möchten oder es andere Fragen gibt.

Ein weiteres wichtiges Angebot ist das „offene Ohr“. Kinder und Jugendliche finden in den Mitarbeiter*innen Ralli Kaita, Mark Ledergerber und Jahn Scheel direkte Ansprechpartner und können in vertraulichen Telefongesprächen oder Videocalls sagen, was sie beschäftigt oder ihnen am Herzen liegt. Wer ein vertrauliches Gespräch sucht oder einfach mal mit Jemandem reden möchte, darf gerne über Instagram, per E-Mail an jugend@heusenstamm.de oder im Zuge der genannten Online-Angebote Kontakt zu den Mitarbeiter*innen aufnehmen. Mittwochs und freitags gibt es zwischen 14.00 und 16.00 Uhr sogar „Sprechzeiten“, und das Team ist über Instagram, facebook, Discord oder telefonisch über 0176 21505032 erreichbar. Dann können gerne persönliche Gesprächstermine vereinbart werden.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de