zurück

Stadt ernennt Roland Heidl zum ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten

Bürgermeister Steffen Ball (l.) und der neue ehrenamtliche Radverkehrsbeauftragte Roland Heidl (r.).
Bürgermeister Steffen Ball (l.) und der neue ehrenamtliche Radverkehrsbeauftragte Roland Heidl (r.).

Der Magistrat hat den 63-jährigen Heusenstammer Roland Heidl zum ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten der Stadt ernannt. Das Aufgaben-Portfolio ist durchaus beachtlich: Repräsentation der Stadt bei offiziellen Terminen, Anlaufstelle für Bürger*innen sowie Mitwirkung bei Maßnahmen verschiedener Träger und Organisationen zum Radverkehr. Innerhalb der Verwaltung berät er auf Wunsch die politischen Gremien, nimmt an regelmäßigen Besprechungen mit der Verwaltung teil, beteiligt sich an der Organisation von Events und Kampagnen zum Thema Radverkehr und bringt grundsätzlich Ideen rund um das Fahrradfahren in der Stadt ein.

In der jüngeren Vergangenheit hat Heidl bereits als Privatperson umfangreiche Ausarbeitungen zum derzeitigen Zustand der Fahrradwege, der Mobilität und der Schwachpunkte im Stadtgebiet erarbeitet und dem Magistrat übergeben. Als bekennender Fahrradfahrer achtet Heidl auf Kleinigkeiten und sieht Dinge aus der Sicht einer Fahrradfahrerin/eines Fahrradfahrers, wie Beschilderungen, den Zustand der Verkehrswege, Gefährdungspotenziale und vieles mehr. Berücksichtigung fanden dabei auch Zumeldungen von Bürger*innen der Stadt, die sich mit ihren Anliegen an ihn gewandt hatten.

Roland Heidl hat bereits einige Veranstaltungen im Namen der Stadt besucht. Außerdem nutzt er seine Schnittstelle zu Bau- und Ordnungsamt, um die Belange der Radfahrer*innen direkt anzubringen. „Die Stadt möchte die Radmobilität in Heusenstamm stärken und die Bürgerinnen und Bürger mit guten und sicheren Verkehrswegen und -führungen beim Radfahren unterstützen und zum Umdenken beziehungsweise Umsteigen aufs Rad anregen. Mit Roland Heidl haben wir einen wahrhaften Rad-Fan und -Kenner gewinnen können, der sich nun mit viel Freude und Enthusiasmus für den Radverkehr in unserer Stadt einsetzt“, sagt Bürgermeister Steffen Ball.

Wer mit Roland Heidl, der organisatorisch beim Fachdienst Tiefbau im Rathaus zugeordnet ist, Kontakt aufnehmen will, kann direkt eine E-Mail an fahrrad@heusenstamm.de schreiben.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de