zurück

Osterferienprogramm in der ersten Ferienwoche: Anmelden ab 5.3. (mit Download)

Auch in diesem Jahr muss in den Osterferien keine Langeweile aufkommen! Das Team der Kinder- und Jugendförderung hat für die erste Ferienwoche tolle Aktionen und Ausflüge für Kinder und Jugendliche geplant.

Am letzten Schultag vor den Ferien, also am Freitag, 23. März, startet das Programm mit einem Spiele-Tag im Jugendzentrum in der Rembrücker Straße 3. In der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr können spannende Brettspiele am Tisch oder Holz- und Outdoorspiele, wie zum Beispiel Wikinger-Schach oder das Shuffleboard, ausprobiert werden. Ebenso gibt es die Möglichkeit ein Puzzle selbst zu gestalten, altbekannte Kartenspiele wie Uno und Skip-Bo aufleben zu lassen oder einfach eine Runde zu kickern. Alle Spielbegeisterten von sechs bis zwölf Jahren sind herzlich eingeladen. Das Angebot ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.

Seit geraumer Zeit wächst die Begeisterung für so genannte „Escape Rooms“: das sind themenspezifische Eventräume, in denen Gruppen „eingeschlossen“ werden und durch Teamwork und logisches Denken innerhalb einer Stunde verschiedene Rätsel knacken müssen, um zu „entkommen“. Das Team der Kinder- und Jugendförderung hat sich ein eigenes Escape-Event im Juz überlegt, beim dem Jugendliche spannende Aufgaben lösen und Hinweise finden müssen, um gemeinsam die gestellte Herausforderung zu bestehen. Das „Escape-Event“ richtet sich an alle Jugendlichen ab zwölf Jahren und findet am Dienstag, 27. März, in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr im Jugendzentrum statt. Teilnehmer aus Heusenstamm zahlen fünf Euro und Auswärtige sieben Euro. Damit niemanden die Kräfte verlassen, werden alle mit einem Mittagessen vor Ort versorgt, das im Teilnahmebeitrag enthalten ist.

Schon einmal einen Wolf hautnah gesehen? Am Mittwoch, 28. März, haben Mädchen ab elf Jahren die Möglichkeit, dies zu erleben. Die Betreuerinnen des Heusenstammer Jugendzentrums bieten einen Mädchenausflug in den Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau an. Zwischen 10.00 und 16.00 Uhr verbringen die Mädels einen schönen Tag in der Natur und versuchen so viele Waldbewohner wie möglich zu entdecken. Doch nicht nur Laufen und Staunen stehen auf dem Programm, sondern auch die eine oder andere Denkaufgabe, die es in Teams zu lösen gilt. Enden wird der Ausflug wieder im Jugendzentrum. Bei selbstgemachtem Stockbrot und leckeren Marshmallows, die über der Feuerstelle gebacken werden, lassen die Mädchen den Tag gemeinsam ausklingen. Der Naturerlebnistag kostet für Mädchen aus Heusenstamm sieben Euro und für alle aus der Umgebung neun Euro.

In einer Zeit, in der die Technik immer mehr unser Leben bestimmt, verführen zahlreiche Angebote an Videospielen zum Zocken in den eigenen vier Wänden. So bleiben meistens Aktivitäten, die mit Bewegung zu tun haben, auf der Strecke. Die Erfinder von Nintendo-Wii haben eine Konsole entwickelt, die Bewegung und Videospiel miteinander vereint. Im Rahmen eines Jungs-Ausflugs soll getestet werden, wie realitätsnah die Spiele der Wii-Konsole sind. Nach dem Warm-Up auf der Konsole geht es dann aber ans „echte“ Bowling im Heusenstammer Bowlingcenter. Am Ende des Tages gilt es ein Resümee zu ziehen: digital oder real? Was hat mehr Spaß gemacht? Das Angebot richtet sich an alle Jungs ab elf Jahren und findet am Mittwoch, 28. März, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr im Jugendzentrum und im Bowlingcenter statt. Startpunkt und Ende der Veranstaltung ist das Juz. Teilnehmer aus Heusenstamm bezahlen für den Ausflug inklusive Snacks fünf Euro, Auswärtige sieben Euro.

Wie jedes Jahr wird Jugendzentrum kurz vor Ostern wieder fleißig gebastelt und gewerkelt. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können am Donnerstag, 29. März, in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr Geschenke für Familie und Freunde kreieren und die Dekoration für das Osterfest gestalten. Was genau auf dem Programm steht und gebastelt wird, ist ein Hasengeheimnis und wird natürlich nicht verraten – es soll ja schließlich eine Osterüberraschung werden. Wer dann noch nicht genug hat, kann sich bei verschiedenen Aktivitäten drinnen und draußen sowie beim Airhockey und Tischkicker spielen die Zeit vertreiben oder in der Entspannungsecke eine Auszeit gönnen. Außerdem werden alle Teilnehmer ein leckeres Ostermahl kochen und gemeinsam genießen. Der Osterspaß kostet inklusive Bastelmaterial, Mittagessen und Wasser sieben Euro für Kinder aus Heusenstamm. Auswärtige Kinder können für zehn Euro am Basteltag teilnehmen. Eine zeitnahe Anmeldung wird empfohlen, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

Anmeldungen für die genannten Aktivitäten und Ausflüge gibt es im Rathaus, im Jugendzentrum oder als Download (siehe unten). Die verbindlichen Anmeldungen werden zusammen mit der Teilnahmegebühr ab Montag, 5. März, im Rathaus entgegen genommen. Anmeldeschluss ist Freitag, 16. März. Für Fragen und weiterführende Informationen steht das Team der städtischen Kinder- und Jugendförderung zur Verfügung: Johanna Fritz, Telefon 06104 668773, jugend@heusenstamm.de.

Anmeldung "Osterferienprogramm erste Ferienwoche"   [pdf, 88 KB]

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de