zurück

Durchgeführte Corona-Kontrollen im Stadtgebiet

Am vergangenen Freitagabend, 3. Dezember, haben Mitarbeiter*innen der städtischen Ordnungspolizei gemeinsam mit der Landespolizei die Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften schwerpunktmäßig in den hiesigen Gaststätten und Restaurants überprüft. Neben den Beschäftigten in den einzelnen Gastronomiebetrieben wurden auch die Gäste stichprobenartig kontrolliert.

Nach Aussage des Ersten Stadtrats und Ordnungsdezernenten Uwe Michael Hajdu hat sich die überwiegende Mehrheit der Gastronom*innen an die bestehenden Regeln gehalten, und auch die Gäste wurden vor dem Einlass gewissenhaft überprüft. Bei zwei Verstößen wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. In zwei weiteren Fällen besteht der Anfangsverdacht einer Straftat, weil Impfpässe vorgelegt wurden, die Auffälligkeiten zeigten und gefälscht sein könnten. Die Polizei hat hier die Ermittlungen aufgenommen.

Hajdu kündigt weitere Kontrollen in der Gastronomie an. Daneben überprüfen die Mitarbeiter*innen der Ordnungspolizei regelmäßig im gesamten Stadtgebiet die Einhaltung der weiteren Vorschriften der Corona-Schutzverordnung und des Infektionsschutzgesetzes, wie unter anderem die Masken- und Negativnachweispflicht.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de