zurück

Heusenstammer Sommer: Bahnhofsfest am 22. Mai

Das Bahnhofsfest ist eines der beliebtesten Feste in der Stadt. In diesem Jahr findet es nach zwei Jahren Pandemie-Pause (endlich) wieder am Sonntag, 22. Mai, statt und bietet den ganzen Tag von 12.00 bis 22.00 Uhr auf dem Bahnhofsplatz, in der Parkanlage und auf der großen Bühne ein tolles Programm für die ganze Familie.

Vor dem offiziellen Festbeginn gibt es wie gewohnt um 11.30 Uhr den Ökumenischen Gottesdienst mit musikalischer Begleitung der Stadtkapelle Heusenstamm, die im Anschluss an den Gottesdienst ab etwa 12.15 Uhr auf der Bühne am Bahnhofsgebäude Konzert-Atmosphäre auf den Festplatz zaubert. Ab 14.15 Uhr präsentiert das Duo Stereo Coffee die schönsten Evergreens aus Rock, Pop und Soul mit viel Stimmgewalt und noch mehr Charme. Sobald die Sonne sich dem Horizont nähert, lockt die Partyband HOTSTUFF ab 19.00 Uhr Musikfans und tanzwütiges Publikum vor die Bühne, und dann werden gemeinsam die größten Disco-Hits zelebriert. Gegen 22.00 Uhr ist dann Festende – auf ein Feuerwerk wird in diesem Jahr verzichtet.

Neben dem Bühnenprogramm wird auf dem gesamten Gelände und in der Parkanlage von 12.00 bis etwa 18.00 Uhr ein schönes Rahmenprogramm geboten. Auf dem Parkplatz nördlich des Restaurants Alter Bahnhof dreht die Dampfbahn mit echter Dampflok für Kinder ihre Runden. Das Kinderkarussell sowie ein Aktionsstand der städtischen Kinder- und Jugendförderung mit Tischfußball sorgen neben dem reichhaltigen Angebot des Spielmobils des Frankfurter Abenteuerspielplatz Riederwald ebenfalls für ganz viel Spaß, Spiel und Action für die kleinen bis „mittelgroßen“ Besucher*innen.

Mit einem Infostand ist auch der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) wieder vertreten, der Fahrräder codiert. Mit der individuellen Codierung können Räder dauerhaft gekennzeichnet und so eindeutig ihren Besitzer*innen zugeordnet werden (vorbeugender Diebstahlschutz). Wer sich für die Codierung seines Fahrrads interessiert, muss unbedingt das Fahrrad, den Personalausweis sowie den Kaufbeleg des Rades (falls nicht vorhanden führt der ADFC einen Datenabgleich durch) mitbringen. Die Codierung kostet je nach Aufwand pro Fahrrad zehn bis 15 Euro.

Selbstverständlich ist auch wieder für die Verpflegung durch mehrheitlich Heusenstammer Vereine bestens gesorgt. In diesem Jahr wird es ein vergrößertes Angebot geben, da sich mehr Vereine als bislang am kulinarischen Angebot beteiligen möchten.

Auf dem Parkplatz der Sparkasse Langen-Seligenstadt richtet die Ortsvereinigung des Deutschen Roten Kreuzes eine zentrale Erste Hilfe-Station ein. Hier können auch verloren gegangene Personen gemeldet werden.

 

Verkehrsführung und Straßensperrungen rund um das Bahnhofsfest

Während des Bahnhofsfestes wird der gesamte vom Festbetrieb betroffene Bereich rund um den Bahnhof (Bahnhofstraße und -platz, Herrnstraße sowie Forststraße) für den Verkehr von 7.00 bis 23.00 Uhr gesperrt. Wegen der Abbauarbeiten bleibt die Sperrung bis einschließlich Montagvormittag bestehen. Dies gilt auch für die Aufhebung der Einbahnstraßenregelung in der Kirchstraße aus Fahrtrichtung Schlossstraße kommend bis zum Einmündungsbereich Schulstraße. Begegnungsverkehr wird in der Zeit des Festes zugelassen. Der gesamte Bahnhofsplatz inklusive des Parkplatzes wird ab Freitag, 20. Mai, mit einem Halteverbot ausgestattet.

Besucher*innen des Bahnhofsfestes werden gebeten, ihre Pkw auf dem Friedhofsparkplatz oder den P & R- Parkplätzen in der Jahnstraße abzustellen. Hierzu kann der innerörtlichen Hinweisbeschilderung gefolgt werden, welche die Parkplätze „Innenstadt“ und „S-Bahnhof“ ausweist.

Es wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad empfohlen.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de