zurück

Sternsinger*innen besuchen das Rathaus

Sternsinger*innen im Schlossinnenhof.
Sternsinger*innen im Schlossinnenhof.

In guter Tradition haben die Heusenstammer Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Pfarrgruppe Heusenstamm am Donnerstag, 6. Januar, auch den Mitarbeiter*innen im Rathaus einen Corona-konformen Besuch abgestattet. Bürgermeister Steffen Ball und Erster Stadtrat Uwe Michael Hajdu begrüßten die Kinder, die mit Pfarrer Martin Weber und einigen Begleitpersonen bei strahlendem Sonnenschein gekommen waren, auf das Herzlichste.

„Normalerweise hätten wir uns im gemütlichen Foyer getroffen, aber auch im gerade begonnenen dritten Corona-Jahr ist immer noch alles anders“, so Ball. „Wir möchten uns für euer Kommen und euer unermüdliches Engagement danken, weil euer Einsatz so wichtig und wertvoll ist. Denn ihr spendet nicht nur den Segen, sondern auch ganz viel Hoffnung. Besonders in dieser Zeit ist es wichtiger denn je, dass wir alle eine große Portion Zuversicht, Gemeinschaftssinn und ein helles Licht im Alltag brauchen.“

Der Segen für 2022 ist gewiss.
Der Segen für 2022 ist gewiss.

Gut gemeinte Worte und Segenssprüche können erfreuen, trösten und Kraft spenden. Aber ohne echtes Geld läuft nun mal nichts. Und so spendeten auch die Verwaltungsmitarbeiter*innen fleißig in die Sammeldosen der kleinen „Weisen aus dem Morgenland“.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de