zurück

Prävention: Info-Veranstaltung "Straftaten gegen ältere Menschen" am 12. Oktober

(Foto: Sabine van Erp auf pixabay)
(Foto: Sabine van Erp auf pixabay)

Im Rahmen der Präventionsarbeit organisiert die Stadt in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Südosthessen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Straftaten gegen ältere Menschen“. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 12. Oktober, in der Zeit von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr im Pfarrheim Maria Himmelskron in der Marienstraße 16 statt. Der Eintritt ist frei und für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Erster Stadtrat Uwe Michael Hajdu freut sich, dass für die Veranstaltung, die sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger richtet, wieder kompetente Fachleute gewonnen werden konnten. Referentin Silvia Traber von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle informiert an diesem Nachmittag umfassend über wirksame Schutzmaßnahmen zu Trickbetrügereien, wie zum Beispiel dem Enkeltrick, Schockanrufe, Messanger-Dienste, Vertragsdelikte und Betrugsgeschäfte an der Haustüre. Mit von der Partie ist auch Katharina Keller, ehrenamtlich tätige und von der Polizei ausgebildete Senioren-Sicherheitsberaterin für Heusenstamm.

Für Rückfragen stehen die Ansprechpersonen im städtischen Fachdienst Sicherheit und Ordnung per E-Mail an ordnung@heusenstamm.de oder telefonisch unter 06104 607-1130 (Karl-Heinz Kühnle) und 06104 607-1150 (Nina Schmitt) gerne zur Verfügung.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de