zurück

Kindertagespflege: Zehnjähriges Jubiläum als Tagesmutter in Heusenstamm

Blümchen für die Jubilarin: Asija Sodemann und Bürgermeister Steffen Ball.
Blümchen für die Jubilarin: Asija Sodemann und Bürgermeister Steffen Ball.

Im August gratulierte Bürgermeister Steffen Ball Asija Sodemann ganz herzlich zu ihrem zehnjährigen Jubiläum als Tagesmutter in Heusenstamm und überreichte ihr einen bunten Blumenstrauß. Auch die Mitarbeiterinnen des Familien- und Frauenbüros im Rathaus, die als Vermittlungsstelle rund ums Thema Kindertagespflege informieren und den aktiven Tagesmüttern zur Seite stehen, hatten ein Geschenk dabei und wünschten der Jubilarin viele weitere erfolgreiche Jahre in ihrer beruflichen Tätigkeit als Tagesmutter.

Die lebensfrohe und bei den Familien sehr beliebte Asija Sodemann hatte im November 2011 ihre Grundqualifikation zur Kindertagespflegeperson beim Kreis Offenbach abgeschlossen. Im Sommer 2012 konnte sie bereits mit der Tätigkeit als Tagesmutter starten und die erste Gruppe Kinder im Alter von ein bis vier Jahren zunächst in ihrem eigenen Haus in dafür geeigneten und mit viel Fantasie und Liebe hergerichteten Räumen betreuen. Im Sommer 2021 ist Sodemann mit ihren Schützlingen in angemietete Räume umgezogen und kann wegen des größeren Platzangebots mehr Kinder gleichzeitig betreuen. Sodemann ist oft mit den Kindern draußen in der Natur und auf Spielplätzen unterwegs, und sowohl die Kleinen als auch deren Eltern kennen und schätzen sie wegen ihrer Herzlichkeit und ihrer Verlässlichkeit. Über ihren Beruf als Tagesmutter sagt Sodemann selbst, dass das Betreuungsmodell ihr die Möglichkeit gibt, familiennah und im engen Austausch mit Tageskindern und Eltern zusammenzuarbeiten. Es macht ihr großen Spaß, Kinder auf einem so prägenden Stück ihres Weges begleiten zu dürfen.

Schon mal über das Betreuungsmodell Kindertagespflege nachgedacht? Lust auf den Beruf Tagesmutter?

Wer sich ein erstes Bild darüber machen möchte, wie Kindertagespflege in der Schlossstadt aussieht und funktioniert, kann sich im Onlineportal kinder-heusenstamm.de im Menüpunkt Familienbüro eine Broschüre herunterladen, in der Tagesmütter und Eltern aus Heusenstamm persönlich zu Wort kommen und außerdem fotografische Impressionen aus den vielfältigen Betreuungssettings zu finden sind. Die Arbeit als Kindertagespflegeperson (Tagesmutter/Tagesvater) ist besonders für diejenigen interessant, die Freude an der Arbeit mit Kindern haben und Verantwortung übernehmen wollen, die über einen Wieder- oder Quereinstieg ins Berufsleben nachdenken, und die gerne selbstständig arbeiten. Für Rückfragen und weiterführende Infos stehen Johanna Fritz und Katrin Roth vom Familien- und Frauenbüro im Rathaus telefonisch unter 06104 607-1717 und 06104 607-1718 sowie per Mail an familie@heusenstamm.de zur Verfügung.

Mehr zur Kindertagespflege in Heusenstamm

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de