zurück

Martinsee: Zutritt nur für Vereins- und Verbandsmitglieder

Kultur- und Sportzentrum Martinsee
Kultur- und Sportzentrum Martinsee

Im Zuge der Corona-Lockerungen ist das Kultur- und Sportzentrum Martinsee bereits seit Mitte Mai wieder für den eingeschränkten Sportbetrieb geöffnet. Voraussetzung für die Nutzung des Sportzentrums nebst Außengelände ist die vorherige Reservierung durch die jeweiligen Vereine und Verbände beim zuständigen städtischen Fachdienst Sport und Kultur– das gilt nach wie vor.

Um die Sicherheit der Vereinssportlerinnen und -sportler sowie Gäste zu gewährleisten, bittet die Stadtverwaltung ausdrücklich von privaten Sporteinheiten oder Freizeitbeschäftigungen im Sportzentrum abzusehen. „In der letzten Zeit haben wir verstärkt festgestellt, dass sich Personen, die nicht zu den Vereinen/Verbänden gehören, auf dem Gelände aufhalten und beispielsweise die Tartanbahn oder Rasenplätze benutzen“, sagt Fachdienstleiter Giovanni Longhitano. Leider kann das derzeit unter den gegebenen Umständen nicht gestattet werden. „Wir werden stichprobenartige Kontrollen durchführen, um die Anzahl der Personen im Kultur- und Sportzentrum Martinsee entsprechend zu regulieren“, ergänzt Longhitano. Auch die Gäste (Große und Kleine) des Restaurants Martinsee werden gebeten, sich ausschließlich im Restaurant oder auf der Terrasse aufzuhalten.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de