zurück

Ab sofort gilt 2G in städtischen Sportstätten und im Bad Heusenstamm

Ab sofort ist der Zutritt zu den innenliegenden städtischen Sportstätten Kultur- und Sportzentrum Martinsee (Martinseestraße 2), Saal für Vereine (Rembrücker Straße 2-4), Haus der Begegnung (Obertshäuser Straße 32), Umkleidetrakt auf dem Sportplatz Rembrücken (Bindingweg), Alte Schule Rembrücken (Hauptstraße 23) sowie zum Bad Heusenstamm (Jahnstraße 50) nur

  • für geimpfte oder genesene Personen nach der 2G-Regelung,
  • für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie
  • für Personen, die sich nicht impfen lassen können (bestätigt durch ein ärztliches Attest)

mit entsprechenden Negativnachweisen gestattet. Zu den Negativnachweisen zählen der Impfnachweis, der Genesenennachweis, ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test und das Schülertestheft. Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Nachweis. Im Freien bestehen keine Einschränkungen (beispielsweise im Außengelände des Kultur- und Sportzentrums).

Für die Beschäftigten gelten die Arbeitsschutzregelungen des Bundes: geimpft, genesen oder vor dem Betreten der Arbeitsstätte negativ getestet.

Zur Corona-Sonderseite

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de