zurück

Interaktiver Vortrag "Beziehung aufbauen" am 21.3.

Der interaktive Vortrag „Beziehung aufbauen und eigene Werte leben – Mein Kind kann sein wie es will, weil ich es liebe, wie es ist“, der vom städtischen Familienbüro veranstaltet wird, findet am Donnerstag, 21.März, in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr im Kinderhaus Murmel, Wernher-von-Braun-Straße 11, statt. Referentin ist Kathrin Laborda, unter anderem Mentaltrainerin und Speakerin sowie Kinder- und Jugendcoach, aus Hofheim. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist dennoch erforderlich, die von Petra Beißel vom städtischen Familien- und Frauenbüro ab sofort telefonisch unter 06104 607-1717 oder per Mail an familienbuero@heusenstamm.de entgegengenommen wird.

Viele Eltern sind heutzutage in einem Dauerzustand von Stress, Zeitmangel, Schlafmangel und Arbeitsdruck. Im Alltagsstress kann es leicht passieren, dass sie den Bezug zu sich selbst und ihrer Familie verlieren. Besonders die Kinder spüren unterbewusst, dass etwas nicht stimmt. Die einen werden ruhiger und die anderen zu kleinen Rebellen. Grundsätzlich wünschen sich Menschen ein harmonisches Miteinander, in dem alle Bedürfnisse erfüllt sind. Endlich wieder aufwachen und einen ruhigen Morgen genießen, endlich wieder schlafen gehen und denken „was für ein schöner Tag“. Die Inhalte des Vortrags konzentrieren sich unter anderem darauf, sich selbst und die Kinder noch besser kennenzulernen, im Umgang mit den eigenen Kindern situativ zu handeln, den Alltag ohne Stress mit den Kindern zu genießen und die eigenen Werte zu erkennen und zu leben.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de