zurück

Jugendzentrum öffnet wieder bis zu den Sommerferien

Seit inzwischen drei Monaten musste das Jugendzentrum in der Rembrücker Straße 3 wegen der aktuellen Situation leider geschlossen bleiben. Im Zuge der gegenwärtigen Lockerungsbestimmungen des Landes will das Team der Kinder- und Jugendförderung das Juz im eingeschränkten und geregelten Betrieb bis vorerst zum Beginn der Sommerferien wieder für Kids und Jugendliche öffnen. Der Jugendraum in Rembrücken muss weiterhin geschlossen bleiben.

Ab sofort können Jugendliche ab 14 Jahren mittwochs und freitags jeweils von 17 bis 20 Uhr das Juz besuchen. Kids von acht bis 13 Jahren dürfen freitags von 14 bis 16.30 Uhr kommen. Je nachdem wie groß der Andrang ist, werden sowohl die Besucher*innenzahl als auch die individuelle Besuchszeit angepasst und der Zugang zum Juz-Gelände von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entsprechend geregelt. Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen und gegebenenfalls unterbrechen zu können wird das Juz-Team Name, Wohnanschrift, Kontaktdaten (Telefon und E-Mail) sowie Datum und Besuchszeit der einzelnen Kinder und Jugendlichen erfassen. Handdesinfektionsmittel stehen für die Besucher*innen bereit und auch die Oberflächen im Gebäude werden regelmäßig gereinigt.

Beim Betreten des Jugendzentrums ist wie im Rathaus und bei allen anderen Dienst- und Außenstellen folgendes zu beachten:

  • Der Abstand von mindestens 1,50 Metern ist einzuhalten.
  • Das Tragen eines Gesichtsschutzes ist verpflichtend. Einmalmasken, selbstgenähter Mund-Nasenschutz oder Behelfsmasken (Schal, Halstuch) sind ausreichend.
  • Einhalten der Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen.

Wer sich krank fühlt oder Krankheitszeichen wie Fieber, trockener Husten, Atemprobleme oder den Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn zeigt, der/die bleibt bitte unbedingt Zuhause!

 

Hinweis zum Sommerferienangebot:

Dass die für diesen Sommer angekündigte Spielstadt leider nicht wie geplant stattfinden kann, dürfte niemanden mehr überraschen. Dennoch will das Juz-Team für die ersten drei Ferienwochen eine Alternative anbieten. Aktuell sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ganz heißen Phase der Planungen für das Sommerferienangebot im Corona-Modus. Bitte nur noch ein bisschen Geduld …

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de