zurück

Endausbau: Sperrungen in der Straße Am Sandhügel ab 6. September

Die Straßen im Baugebiet „Südlich der Hohebergstraße“ sind wegen der nachträglichen Errichtung von Hausanschlüssen und des allgemeinen Baustellenverkehrs während der Erschließung nur mit einer provisorischen Asphaltdecke versehen worden. Die Bebauung ist inzwischen weitgehend abgeschlossen, so dass nun der geplante Endausbau in Pflasterbauweise erfolgen kann.

Die entsprechenden Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 6. September, und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden (gute Witterungsverhältnisse vorausgesetzt). Sie werden im genannten Gebiet in einzelnen Abschnitten, die nach und nach abgearbeitet werden, durchgeführt. Die Abschnitte, in denen Bauaktivitäten stattfinden, sind mit Kraftfahrzeugen jeweils nicht erreichbar, und auch das Parken im Straßenraum ist dann nicht möglich. Eine fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke ist für die Anwohner*innen aber immer gewährleistet.

Der erste Bauabschnitt betrifft den östlichen Wendehammer in der Straße Am Sandhügel. Ab dem oben genannten Datum wird die Straße ab der Hausnummer 11 (auch der Kreuzungsbereich) voll gesperrt. Die Anwohner*innen werden noch mit einer Wurfsendung über die genauen Abschnitte und Zeiträume informiert.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de