zurück

Dezernate im Rathaus neu geordnet

In Folge des Ergebnisses der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 4. Juli, wird der Fachbereich Finanzen im Rathaus ab Montag, 12. Juli, wieder dem Dezernat des Ersten Stadtrats Uwe Michael Hajdu zugeordnet. Im Juni 2019 hatte Bürgermeister Halil Öztas einige organisatorische Neu- und Umstrukturierungen vorgenommen – dazu gehörte auch die Übernahme des genannten Fachbereichs von Dezernent Hajdu. Öztas, dessen Amtszeit am 31. Dezember dieses Jahres endet, will mit der erneuten Umorganisation stabile Verhältnisse schaffen: „Wir stehen kurz vor der Aufstellung des Haushalts für das Jahr 2022. Es ist wichtig, dass das finanzielle Herzstück der Stadt bis zur Genehmigung durch die Kommunalaufsicht, die in der Regel Mitte des Jahres erfolgt, durchgängig aus einer Hand bearbeitet wird. Insofern habe ich angeordnet, alle erforderlichen Maßnahmen zur Umstellung der Dezernate unverzüglich einzuleiten.“

Zu dem Fachbereich Finanzen gehören neben dem Fachdienst Finanzbuchhaltung/Stadtkasse auch die Finanzüberwachung, die Kosten- und Leistungsrechnung sowie das zentrale Controlling. Der Fachbereich Hauptverwaltung inklusive Gremienbüro mit den Fachdiensten Personal, Soziales, Innere Dienste, Sport und Kultur, der Fachbereich Bauen mit den Fachdiensten Stadtplanung, Tiefbau, Hochbau und Bauhof sowie die Stabsstellen Frauenbeauftragte und Wirtschaftsförderung und Öffentlichkeitarbeit bleiben im Bürgermeisterdezernat. Zum Dezernat des Ersten Stadtrats gehören neben dem Fachbereich Finanzen der Fachbereich Bürgerdienste mit den Fachdiensten Steuern, Sicherheit und Ordnung, Bürgerservice und Umwelt sowie die Stabsstelle Brand- und Katastrophenschutz.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de