zurück

Neues Hotel im Campus Heusenstamm – Eröffnung für das Jahr 2024 geplant

Vorstellung des neuen Campus-Hotels: Bürgermeister Steffen Ball, Zeljko Holik, Bernd Dillmann und Dirk Wiedenhues (v.l.)
Vorstellung des neuen Campus-Hotels: Bürgermeister Steffen Ball, Zeljko Holik, Bernd Dillmann und Dirk Wiedenhues (v.l.)

In der gestrigen Pressekonferenz haben die beiden Allegron-Geschäftsführer Dirk Wiedenhues und Bernd Dillmann (Eigentümer Campus Heusenstamm) gemeinsam mit dem Geschäftsführer der carathotels Zeljko Holik und Bürgermeister Steffen Ball die neuesten Entwicklungen am Campus Heusenstamm vorgestellt.

Nach dem Vertragsschluss mit dem Caritasverband Offenbach über die Anmietung von Flächen zur Errichtung von Seniorenwohnungen und Pflegeeinrichtungen im Frühjahr dieses Jahres ist ein weiterer Coup gelungen: Die Carat-Gruppe wird auf fünf Etagen des Hochhauses ein carathotel mit 132 Doppelzimmern betreiben. Die Eröffnung ist für das Jahr 2024 geplant. „In unserem Frühstückshotel werden wir in Kooperation mit der Caritas auch ein Restaurant betreiben. Außerdem werden wir die auf dem Campus-Gelände produzierten Biere der Campusbrauer anbieten – das ist wirklich eine kulinarische Besonderheit mit viel Lokalkolorit,“ so Holik. Auch wenn die carathotels wegen ihres Austritts aus dem DeHoGa-Verband (Deutschen Hotel- und Gaststättenverband) nicht mehr klassifiziert werden, wird das Hotel einem Vier-Sterne-Standard entsprechen.

„Wir hatten von Bürgermeister Ball den Auftrag erhalten, uns um ein Hotel zu kümmern“, so Bernd Dillmann von der Allegron. „Ein Hotel passt sehr gut in die Struktur des neuen Campus, und so sind wir sehr dankbar einen so renommierten Partner wie die carathotels gefunden zu haben.“ Und Bürgermeister Ball ergänzt: „Ich freue mich über diesen Erfolg meiner Wirtschaftsförderungs-Kolleginnen. Wir haben unseren Unternehmen zugehört: Hier war die Aufstockung von Hotelkapazitäten in Heusenstamm ein großer Wunsch. Die Hotelansiedlung ist neben den Kernthemen Digitalisierung, Ansiedlung von Handel und Gewerbe, die Ausweitung von Gewerbegebieten sowie die Unterstützung der örtlichen Unternehmen ein wichtiges Ziel für das Jahr 2022.“

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de