zurück

Schloss-Gastronomie: KostBar ist eröffnet

Bürgermeister Halil Öztas begrüßt den neuen Pächter Menelaos Atmatzidis
Bürgermeister Halil Öztas begrüßt den neuen Pächter Menelaos Atmatzidis

Es ist jetzt doch November geworden, bis der neue Pächter der Gastronomie im Schloss Schönborn, Menelaos Atmatzidis, seine KostBar eröffnen konnte. Aber schon in den ersten Öffnungstagen ist das Restaurant mit Barbetrieb gut besucht. Der in Heusenstamm aufgewachsene 28-jährige gelernte Restaurantfachmann hat bereits seine Erfahrung als Restaurantleiter und Barchef in verschiedenen Gastronomiebetrieben in der Region gesammelt. Ein eigenes Restaurant war der Traum seiner Jugend, den er sich jetzt mit der Übernahme der ehemaligen Schlossschenke erfüllt hat. „Ich möchte den Heusenstammerinnen und Heusenstammern etwas zurückgeben“, sagt Atmatzidis. Sein neues Konzept ist ein Restaurant mit Barbetrieb am Abend, wo zu fairen Preisen traditionelle und regionale deutsche Küche auf eine moderne Interpretation trifft. „Alles in allem soll mein Restaurant ein Treffpunkt für die ganze Familie, für Jung und Alt werden“, sagt der junge Unternehmer.

Die KostBar ist Montag, Mittwoch und Donnerstag von 11.30 bis 24.00 Uhr, Freitag und Samstag von 11.30 bis 2.00 Uhr und Sonntag von 11.30 bis 22.00 Uhr geöffnet. Von 14.30 bis 17.30 Uhr gibt es auch Kaffee und Kuchen sowie unter der Woche von 11.30 bis 14.30 Uhr einen Mittagstisch. Dienstag ist Ruhetag. Kontakt: Telefon 06104 8024877, kostbar-hst.de.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de