zurück

Entwicklungspotenziale am Campus Heusenstamm

Campus Heusenstamm
Campus Heusenstamm

Der Campus Heusenstamm (ehemaliges Postbildungszentrum) wurde bislang als Gewerbestandort genutzt - und als solcher soll er auch künftig grundsätzlich erhalten bleiben. Für den Wirtschaftsstandort Heusenstamm ist das Gelände, das sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und der Frankfurter Straße befindet, mit seinem gewerblichen Charakter und der idealen Verkehrsanbindung besonders wichtig.

Nachdem kürzlich der Eigentümer des Campus gewechselt hat, bieten sich neue Potenziale. Gemeinsam mit den Vertretern des neuen Eigentümers, Dirk Wiedenhues und Bernd Dillmann, wird aktuell an der konzeptionellen Zukunftsentwicklung des Campus Heusenstamms gearbeitet.

Nach einer gemeinsamen Begehung des Areals schlägt Bürgermeister Halil Öztas (SPD) die Errichtung eines Gründerzentrums für auf Spitzentechnologien spezialisierte Start-Ups, hochwertige Büros mit Nutzungsmix sowie ein Hotel mit Rooftop-Bar vor. Das Gelände eignet sich außerdem gut für die Entwicklung eines Entertainment-Centers für Kinder und Jugendliche (Vorbild: Kinderstadt-Konzept) mit beispielsweise einer Jumping-Anlage sowie eines zusätzlichen kulturellen Angebots für Kinder und Jugendliche, insbesondere eines kleinen Kinos und einer Open-Air-Bühne. Auch eine Teenager-Corner mit selbstverwaltetem Jugendcafé sowie ein Streetball- und Bolzplatz sind vorstellbar. „Ferner bietet der Campus ausreichend Platz für die Verlegung des Saals für Vereine und die Errichtung einer neuen Kita anstelle des geplanten Neubaus auf dem Schwimmbadgelände“, schließt Öztas seine Empfehlungen ab.

 

 

.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de