zurück

Nächstes Klimaforum mit Bürgerbeteiligung am 12.9.

„Das ist Klimawandel!“ – so könnte die Überschrift der nächsten Veranstaltung am Donnerstag, 12. September, auch heißen. Um Lösungsansätze für eine Gegenstrategie geht es der Stadt im Rahmen des so genannten Klimaanpassungskonzepts, das zurzeit aufgestellt wird. Die Beteiligungsphase hierzu läuft bereits seit der Auftaktveranstaltung am 13. Juni, für die sich etwa 50 Bürgerinnen und Bürger interessierten. Beiträge, Ideen und Maßnahmenvorschläge aus der Bevölkerung sind jetzt gefragt und werden gesammelt.

Am Donnerstag, 12. September, findet nun das nächste öffentliche Klimaforum im Saal für Vereine, Rembrücker Straße 2-4, in der Zeit von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr statt. Dort geht es darum, möglichst viele Interessierte mitzunehmen und zu motivieren, sich einzubringen. Damit dies gelingt, haben sich die Veranstalter ein spannendes Programm überlegt, durch das die Moderatorinnen von Pro-Regio Frankfurt gemeinsam mit der Meteorologin Dr. Saskia Buchholz vom Deutschen Wetterdienst Offenbach führen werden. Zu Beginn wird es deshalb einen kurzen Überblick über die Hitzewellen dieses Sommers und den Gewittersturm mit Hagelschlag am 18. August geben, Wetterereignisse, die Natur und Menschen zu schaffen machen. Um Klimafolgen und Betroffenheiten in Heusenstamm geht es im ersten Teil, Beispiele aus anderen Kommunen werden vorgestellt. Mit Hilfe einer Präsentation der gesammelten Ideen und Lösungsansätze für Heusenstamm wird dann die Vertiefung und Weiterbearbeitung in den Themengruppen, der Klima-Werkstatt, fortgesetzt. Die Themenschwerpunkte „Begrünung und Wasser in unserer Stadt“, „Unsere Landschaft“ und „Gesundheit und Lebensalltag in unserer Stadt“ machen die komplexe Thematik greifbar und erleichtern den Einstieg. Die Stadt Heusenstamm möchte vor allem, dass es ein lebendiger Prozess wird und viele motiviert werden, dabei zu bleiben und wiederzukommen.

Mitmachen können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger – eine Anmeldung ist nicht nötig. In diesem Herbst und Winter sowie bis kommenden März wird es weitere Veranstaltungen dieser Art geben, über die regelmäßig berichtet und frühzeitig informiert wird. Ideenblätter zum Herunterladen gibt es im Internetangebot der Stadt Heusenstamm unter www.heusenstamm.de/de/leben-und-wohnen/umwelt-und-energie/klimaschutzkonzept.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de