zurück

Umbau der Kreuzung Herderstraße: Bauarbeiten beginnen am 16.9.

Wie bereits angekündigt will die Stadt den Kreuzungsbereich Herderstraße/Kolpingstraße/Heinrich-Schneider-Straße für Fußgänger sicherer machen und barrierefrei umbauen. In der Zeit von Montag, 16. September, bis voraussichtlich Mitte November werden nun die Baumaßnahmen im Fahrbahn- und Gehwegbereich durchgeführt. Am genannten Knotenpunkt verlaufen Schülerrouten zu den angrenzenden Schulen Adolf-Reichwein-Schule und Adolf-Reichwein-Gymnasium sowie Otto-Hahn-Schule. In kurzer Entfernung befindet sich zudem das Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Durch die Umgestaltung des Kreuzungsbereichs soll der Fußverkehr insgesamt gestärkt und die Teilhabe von mobilitätseingeschränkten Personen gefördert werden.

Im Zuge der Bauarbeiten wird es verschiedene Absperrmaßnahmen und geänderte Verkehrsführungen geben. Die Art der Arbeiten erfordert es, den Kreuzungsbereich voll zu sperren und als Sackgasse einzurichten. Umleitungen über die Konrad-Adenauer-Straße, Berliner Straße, Leibnizstraße beziehungsweise über die Kettelerstraße werden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können durchgängig den Baustellenbereich passieren; Radfahrer müssen dort allerdings absteigen.

Die angegebenen Bauzeiten dienen nur zur Orientierung. Witterungsbedingt können Verzögerungen eintreten.

 

Mehr Details zu den Umbaumaßnahmen

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de