zurück

Geplante Fundräderversteigerung: Letzte Chance für Rad-Eigentümer*innen

Corona-bedingt musste die beliebte städtische Versteigerung der Fundräder im vergangenen Jahr ersatzlos ausfallen. Anfang der zweiten Jahreshälfte 2021 soll aber wieder eine Versteigerung stattfinden – naturgemäß hat sich inzwischen auch eine stattliche Menge an Fundrädern „angesammelt“.

Der Fachdienst Sicherheit und Ordnung, der die Versteigerung federführend organisiert und durchführt, möchte allen Eigentümer*innen im Vorfeld die Gelegenheit geben, ihre Räder rechtmäßig - und bevor der Versteigerungshammer fällt - wiederzubekommen. Wer sein Fahrrad also vermisst, wendet sich bitte mit einer genauen Beschreibung (Farbe, Rahmennummer, Aufschriften, und so weiter) direkt an das Fundbüro im Rathaus. Alternativ können Eigentümer*innen die Abfrage auch online über die FundInfo durchführen.

Für Rückfragen steht Nadine Delrieux vom Fundbüro telefonisch unter 06104 607-1135 oder per Mail an fundbuero@heusenstamm.de gerne zur Verfügung.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de