zurück

Heusenstammer Friedensgebet "Ein Licht für die Ukraine" am 26. Februar

Stadtverordnetenvorsteher Peter Jakoby und Bürgermeister Steffen Ball laden gemeinsam mit den Pfarrern sowie Pastoren der hiesigen Kirchen und freien Gemeinden Sven Sabary, Martin Weber und Klaus Philipsen die Bürgerinnen und Bürger zum Heusenstammer Friedensgebet „Ein Licht für die Ukraine“ am morgigen Samstag, 26. Februar, um 17.00 Uhr in den Schlossgarten, Im Herrngarten 1, ein.

„Wir wollen uns versammeln und gemeinsam ein Zeichen gegen den Krieg und für den Frieden in der Ukraine und in ganz Europa setzen“, so Ball. Geplant sind kurze Ansprachen von Stadtverordnetenvorsteher Peter Jakoby und Bürgermeister Steffen Ball sowie Gebete der Kirchenvertreter.

Es gelten die AHA- sowie aktuellen Corona-Regeln für den Aufenthalt im öffentlichen Raum.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de