zurück

Barrierefreier Umbau der Bushaltestellen Am Eichwald ab 9. Mai

Die Bushaltestellen „Am Eichwald“ in der Obertshäuser Straße werden barrierefrei ausgebaut. Die Bauarbeiten sind im Zeitraum vom 9. Mai bis voraussichtlich 7. Juni vorgesehen. Beginnen werden die Arbeiten auf der Südwestseite in der Obertshäuser Straße in Höhe der Hausnummern 42 und 44, anschließend wird die Haltestelle an der Nordostseite gegenüber der Obertshäuser Straße 52 ausgebaut.

Der Bereich der Obertshäuser Straße zwischen den Straßen Am Eichwald und Hasenpfad wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt aus südlicher Richtung über die parallel verlaufende Hubertusanlage und zurück zur Obertshäuser Straße - für die Gegenrichtung entsprechend umgekehrt. In Höhe Am Eichwald 31 wird eine Ersatzhaltestelle für die Buslinie OF 97 eingerichtet.

Die im gesperrten Bereich liegenden Grundstücke bleiben weiter fußläufig erreichbar. Eine Zufahrt zu den Grundstücken mit Kraftfahrzeugen ist je nach Bauphase nur mit Einschränkungen möglich. Eine Zufahrt mit Kraftfahrzeugen zu den Grundstücken im Hasenpfad wird aus südlicher Richtung größtenteils weiter möglich sein. Im Bedarfsfall ist eine Zufahrt mit der vor Ort tätigen Baufirma anzustimmen.

Die ursprünglich ab 9. Mai vorgesehenen Bauarbeiten für den Ausbau der Haltestellen „Hubertusanlage“ werden zeitlich verschoben. Ein neuer Termin wird noch gesondert bekannt gegeben.

 

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de