zurück

Beschädigungen im Schlossgarten: Zeug*innen gesucht

Der beschädigte Lindenbaum im Schlossgarten.
Der beschädigte Lindenbaum im Schlossgarten.

Das war kein besonders schönes Bild, das sich den Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung am Montagmorgen bot: Zwei Lampen, die für die Lichtakzente im Schlossgarten vor dem Rathaus sorgen, wurden vermutlich im Laufe des vergangenen Wochenendes beschädigt und aus der Verankerung gelöst. Außerdem wurden dem jungen Lindenbaum, der die durch Fällung entstandene Lücke in einer der beiden Lindenbaumreihen wieder auffüllen soll, zahlreiche Äste abgeschnitten oder abgebrochen.

„Glücklicherweise ist der finanzielle Schaden nicht allzu groß und unser Haustechniker konnte die Lampen zwischenzeitlich wieder aufrichten und reparieren. Außerdem haben wir dem ‚zerrupften‘ Baum einen fachgerechten Schnitt verpasst und gehen davon aus, dass er diese Attacke übersteht. Es bleibt die Frage, ob Menschen keinen anderen Freizeitspaß finden, als mutwillig das Eigentum der Stadtgesellschaft zu beschädigen“, sagt Erster Stadtrat Uwe Michael Hajdu.

Die Stadt hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt und bittet mögliche Zeug*innen, die etwas beobachtet haben, sich an den Fachdienst Sicherheit und Ordnung im Rathaus telefonisch unter 06104 607-1130 oder per Mail an ordnung@heusenstamm.de zu wenden.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de