zurück

Barrierefreie Bushaltestellen: Hubertusanlage für sechs Wochen gesperrt

Für etwa sechs Wochen wird die Straße Hubertusanlage in Rembrücken von Montag, 17. Oktober, an in Höhe der Einmündung Lärchenweg komplett gesperrt. Grund dafür ist der Umbau zweier Bushaltestellen zur Barrierefreiheit.

Der Verkehr wird während dieser Zeit in beiden Richtungen über die Obertshäuser Straße und den Rembrücker Weg umgeleitet. Das gilt auch für Busse der Linie OF-97 der Kreisverkehrsgesellschaft kvgOF. Da die Haltestelle „Hubertusanlage“ nicht angefahren werden kann, werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen an der Obertshäuser Straße in Höhe der Häuser 82 und 84 eingerichtet. Dort besteht während der Bauzeit ein entsprechendes Halteverbot.

Für Anlieger ist die Zufahrt zu den Grundstücken jeweils bis zur Baustelle möglich. Für Fußgänger wird ein Notweg an der Baustelle geschaffen

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de