zurück

Frauenbüro: Online-Seminar "Un-gelassen im Alltag?" am 27. März

Das kostenfreie Onlineangebot „Un-gelassen im Alltag? Wie Sie Ihre innere Ruhe behalten“, das vom Familien- und Frauenbüro der Stadt Heusenstamm und dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e. V. veranstaltet wird, findet am Samstag, 27. März, in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr statt. Das Seminar richtet sich an Frauen, die aus ihrer Mitte heraus agieren und auch in schwierigen Situationen souverän, gelassen und fair bleiben wollen. Referentin ist Elke Kammerer, Integrativer Coach, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) und Diplom-Kauffrau aus Frankfurt. Eine Anmeldung ist erforderlich und sollte bis Freitag, 26. März, erfolgen.

Gelassenheit ist eine innere Einstellung. Die Fähigkeit, vor allem in schwierigen Situationen die Fassung oder eine unvoreingenommene Haltung zu bewahren. Wer sich nicht mehr nutzlos aufregen will, braucht dazu dreierlei:

  • Wirksame Musterunterbrecher, damit man nicht sofort impulsiv losschießt, sondern vor dem Handeln kurz innehält
  • Ein sicheres inneres Fundament, damit der Blick auf die Dinge geändert wird, man auch mal loslassen kann oder nicht alles persönlich nimmt
  • Und die (An-)Erkennung des eigenen Einflussbereiches, damit die Energie dort gewinnbringend eingesetzt wird und nicht anderweitig wertvolle Kräfte verschwendet werden oder gar resigniert wird.

Das alles will nicht nur gelernt sein, sondern immer wieder wachgehalten werden. Wer sich allerdings die Mühe macht, wird mit Lebenszufriedenheit, Souveränität und Freiheit belohnt. Inhalte des Seminars sind unter anderem Selbstreflexion und -akzeptanz, Musterunterbrecher, Loslassen sowie der Umgang mit wunden Punkten.

Unter https://attendee.gotowebinar.com/register/2142773753458944526 geht es direkt zur Anmeldung.

zurück

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de