Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Abteilung: Heusenstamm / Obertshausen
Heinrich-Schneider-Str. 9
63150 Heusenstamm



Die Gründung / Entstehung in Kürze:
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist die älteste Bürgerinitiative Deutschlands. Sie wurde kurz nach Ende des 2. Weltkrieges im Jahre 1947 gegründet, um die von den Siegermächten sehr großzügig veranschlagten Reparationszahlungen u. a. durch Bau- und Brennholzgewinnung und der damit verbundenen unkontrollierten und besonders in Ballungsräumen, radikalen Rodung Deutscher Wälder entgegen zu wirken.
In Heusenstamm ist die SDW seit ihrem Gründungsjahr 1968 sehr erfolgreich tätig. Unsere Aufgaben sehen wir heute überwiegend in aktivem Naturschutz und Landschaftspflege. Pädagogische Maßnahmen im Rahmen der Kinder-, Jugendlichen- sowie der Erwachsenenbildung runden unser Programm ab und stehen seit Jahren ebenso auf der Agenda wie gezielter und nachhaltiger Wald-, Wildtier-, Boden- und Gewässerschutz.
Die SDW ist aufgrund ihrer guten Kontakte in Gremien, Ausschüssen sowie zu Ämtern und Behörden, den Erfordernissen der Aufgaben auch auf politischer Ebene aktiv. Wir gehören den sog. § 29-Verbänden an, sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz klageberechtigt und somit auch ein Ernst zu nehmender Partner und Vertreter in sämtlichen Belangen des Umwelt- und Naturschutzes.Die Jugendorganisation ist die Deutsche Waldjugend (DWJ). Der Ortsverband der DWJ Heusenstamm wurde 1961 gegründet. Die ehrenamtlichen Aufgaben und Ziele von SDW und DWJ sind im Kern nahezu identisch.

Ansprechpartner

Vorsitzende
Christine Hauck
Heinrich-Schneider-Str. 9
63150 Heusenstamm

2. Vorsitzende
Patricia Euler
63150 Heusenstamm

Magistrat der Stadt Heusenstamm

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
Telefon (Zentrale): (06104) 607-0
Zum Kontaktformular

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Im Herrngarten 1
63150 Heusenstamm
presse@heusenstamm.de